Restaurierung einer Kaffeemühle

Die Kaffeemühle von war ein Flohmarkt-Fund und wurde wohl länger nicht mehr benutzt. Das Metall war angelaufen und ganz schwarz, der Holzlack war matt. Nach einer kurzen Suche fanden wir heraus, dass die Mühle ca. 1950 hergestellt worden sein muss.

Doch einmal auseinandernehmen, alle Teile reinigen, Knäufe abschleifen, Holz und Metall neu Ölen und die Mühle glänzt wieder! Die angelaufenen Messingschrauben wurden kurzerhand durch Neue ersetzt.

Wir freuen uns auf Dein nächstes Upcycling- oder Reparatur-Projekt. Eure neuen Schätze findet ihr ja vielleicht während Libori auf dem Charity-Flohmarkt am Adam-und-Eva-Haus 😉

Eine alte Kniemühle nach der Restaurierung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.